07221 / 96 90 495 Telefonische Beratung

Frühbucher Sommerurlaub 2018

Flug und Hotel Griechenland

Sommerurlaub 2018 – Sonnige Reiseziele

Der frühe Vogel fängt den Wurm: dieses Sprichwort gilt auch für die Buchung von Reisen. Denn wenn Sie schon jetzt Ihren Urlaub für den nächsten Sommer buchen, sichern Sie sich zahlreiche Vorteile und Rabatte. Da Vorfreude ja bekanntlich die schönste Freude ist, haben Sie außerdem noch viel länger Spaß an Ihrem Urlaub. Wir haben Ihnen hier ein paar der besten Reiseziele für Ihren Sommerurlaub zusammengestellt. Hier ist für jeden etwas dabei, egal ob Sie den idealen Urlaubsort für einen Familienurlaub suchen oder lieber mit Freunden verreisen.

Family Time – Sommerferien mit der ganzen Familie

Algarve – Urlaub im portugiesischen Sonnenparadies

Lange, breite weiße Sandstrände, einsame versteckte Buchten und türkisblaues Wasser: das alles beschreibt die portugiesische Algarve. Während der letzten Jahre wurde sie zu einem immer beliebteren Reiseziel und das nicht ohne Grund. Angenehme Temperaturen und 300 Sonnentage im Jahr machen die Algarve zu dem perfekten Reiseziel für einen Urlaub mit der ganzen Familie in den Sommerferien. In der portugiesischen Region gibt es einige der schönsten Strände Europas. Der wellige Atlantik bietet viel Badespaß und ist auch für Surfer ideal geeignet. An den Stränden findet man wunderschöne hohe Kalkfelsen, die teilweise ausgehöhlt sind und ins Meer hineinreichen. Dort lohnt es sich auf jeden Fall zu schnorcheln, mit etwas Glück kann man Fische und manchmal sogar Delfine in den Buchten beobachten.

Kreta - Urlaub auf der griechischen Sonneninsel

Azurblaues Meer und im Kontrast dazu weiße Häuser mit ebenso blauen Dächern: das ist das Sinnbild Griechenlands. Dazu noch wunderschöne Sandstrände und viele große Palmen, danach sehnt sich wohl jeder. Doch die griechische Insel hat noch mehr zu bieten als einen Badeurlaub, denn auch die Hauptstadt Iraklio ist einen Besuch wert. Neben einem archäologischen Museum, in dem man einiges über die griechische Kultur und Geschichte erfahren kann, befindet sich dort auch der Palast von Knossos, der seit dem Jahr 3000 vor Christus existiert. Sehenswert sind auch die Lagune von Balos und die Hafenstadt Rethymonn mit seinen wilden Oleanderbüschen entlang der Straßen.

Kanaren – Urlaub auf der spanischen Inselgruppe

Auch die kanarischen Inseln sind ein ideales Reiseziel für den Sommerurlaub, denn die Temperaturen betragen während der Sommermonate auf allen Inseln zwischen 25 und 28 Grad und auch die Wassertemperatur liegt bei rund 23 Grad. Doch trotz der gleichen Klimaverhältnisse könnten die Inseln nicht unterschiedlicher sein. Während es auf der Vulkaninsel La Palma nur schwarze Lavastrände gibt, sind die Strände auf Fuerteventura strahlend weiß. Im Gegensatz zur Insel El Hierro, die ruhig und naturbelassen ist, ist Gran Canaria die Partyinsel der Kanaren. Lanzarote hingegen ist mit seinen Weinanbaugebieten perfekt für Weinliebhaber; zudem ist die ganze Insel ein UNESCO Weltkulturerbe. Auf Teneriffa gibt es den höchsten Berg der Kanaren und außerdem ist die Insel ein Paradies für Surfer. Die letzte der Inseln, La Gomera, zeichnet sich ebenfalls durch seine Natur aus und ist perfekt für Wanderungen geeignet. Jedoch, egal für welche der spanischen Inseln Sie sich entscheiden, Sie werden auf jeden Fall begeistert sein.

Walking on Sunshine – Reiseziele für einen Badeurlaub

Indonesien – Urlaub auf der Trendinsel Bali

Für die indonesische Insel Bali ist die perfekte Reisezeit im August, denn anders als in den meisten asiatischen Ländern fällt die Regenzeit in Indonesien nicht auf den Sommer, sondern auf den Winter. Wer also während der Sommermonate die Insel besucht, kann sich auf pures Sommerwetter freuen, denn die Sonne scheint rund 8 Stunden täglich und die Außentemperatur liegt bei circa 31 Grad. Auch das Meer hat eine Temperatur von fast 28 Grad, was zu einem Schnorchel- oder Tauchausflug durch die Unterwasserwelt des Indischen Ozeans einlädt. Aber auch Kulturinteressierte kommen auf Bali auf ihre Kosten, denn auf der Insel findet man zahlreiche alte Tempel und bedeutsame Paläste, wie zum Beispiel den Meerestempel Pura Tanah Lot.

Kapverden – Sommer auf den Inseln der Glückseligkeit

Dank des milden, ozeanischen Klimas schwanken die Temperaturen auf den Kapverden während des gesamten Jahres nicht stark. Jedoch ist der Sommer die ideale Reisezeit für den afrikanischen Inselstaat, denn zu dieser Jahreszeit ist es mit Temperaturen von 27 Grad am wärmsten. Auch die Wassertemperatur liegt bei angenehmen 25 Grad, was die Kapverden zu dem perfekten Ziel für einen Badeurlaub macht. Aufgrund der, in den Sommermonaten, an manchen Stränden höheren Wellen ist es gleichzeitig auch ein Paradies für Surfer.

Zypern – Urlaub am Geburtsort der Liebesgöttin Aphrodite

Egal ob Sie Ihren Urlaub im zur Türkei gehörenden Norden oder im zu Griechenland gehörenden Süden Zyperns verbringen: Sie werden beindruckt sein von der wunderschönen Fauna und Flora, der kulinarischen Vielfalt und der historischen Vergangenheit der Insel. 33 Grad Außentemperatur und 24 Grad Wassertemperatur, sowie 10 Sonnstunden pro Tag laden zum Baden an einem der herrlichen Strände, wie zum Beispiel dem Petra tou romiou Strand ein, an dem der Legende nach die Göttin Aphrodite an dieser Küste dem Meer entstiegen sein soll.

Städtereisen im Sommer – mehr als nur Sightseeing

Lissabon – Perle des Atlantiks

Lissabon ist die einzige europäische Hauptstadt, in der die Temperaturen während des ganzen Jahres nicht unter 20 Grad sinken. In den Sommermonaten ist es dort rund 27 Grad warm, was die portugiesische Stadt zu einem idealen Reiseziel für den Sommerurlaub macht. Mit der Bahn kann man vom Stadtzentrum aus in 20 Minuten den Strand am Atlantik erreichen, der mit durchschnittlich 19 Grad Wassertemperatur eine Abkühlung nach dem Besichtigen der Stadt bietet. Lissabon, mit seinem einzigartigen Ambiente, ist auf jeden Fall einen Besuch wert, denn jeder Urlauber verfällt dem melancholischen Charme der Stadt.

Amsterdam – Stadt der vielen Kanäle

Die niederländische Hauptstadt eignet sich ideal für einen Städtetrip, denn auch wenn man nur eine Woche in Amsterdam verbringt, kann man trotzdem viel Neues entdecken. Die Monate Juli und August sind die perfekte Reisezeit, denn dann liegen die Temperaturen bei rund 20 Grad, bei denen man gemütlich durch die Stadt bummeln kann ohne ins Schwitzen zu geraten. Neben den Kanälen, die das Wahrzeichen Amsterdams sind, findet man auch zahlreiche bedeutende Museen. Die zwei bekanntesten und auch beliebtesten Museen sind das Anne-Frank-Haus und das Van Gogh Museum, die unbedingt einen Besuch wert sind.

Venedig – Die Stadt im Wasser

Architektonisch prachtvolle Bauwerke, zahlreiche Brücken, Kanäle und Gondoliere: wohl jeder, der an Venedig denkt, hat diese Bilder im Kopf. Die Stadt lädt sowohl zum Sightseeing ein als auch zu einem Ausflug an einen Strand, zum Beispiel den Lido di Venezia, an dem man sich sonnen oder die heiß gelaufenen Füße im Meer abkühlen kann. Sehenswertes gibt es in der italienischen Stadt vieles, besonders berühmt sind aber der Markusdom sowie die berühmte Rialtobrücke über dem Canal Grande. Auf jeden Fall lohnt sich auch eine romantische Fahrt mit einer Gondoliere in der man die Stadt vom Wasser aus bei einer Rundfahrt bestaunen kann.

Gute Gründe für eine Pauschalreise


Gepäck inklusive
Gepäck inklusive
Transfer
Transfer
Sicherungsschein
Sicherungsschein
Hotline
Hotline
Hotelbewertung
Hotelbewertung
Niedrige Anzahlung
Niedrige Anzahlung
Reiseleitung
Reiseleitung