07221 / 96 90 495 Telefonische Beratung
Als PDF herunterladen

Offizielle Pressemitteilungen

Hier finden Sie eine Übersicht aller Pressemitteilungen der HLX Touristik GmbH.

09.11.17 | Neue Partnerschaft am Reisemarkt | HLX Touristik und Best-Reisen arbeiten zusammen 

Baden-Baden/Filderstadt 09.11.17 – Zwei starke Branchenmarken machen gemeinsame Sache: HLX Touristik und Best-Reisen starten eine langfristig angelegte Partnerschaft. Urlauber finden nun in den mehr als 600 unabhängigen Reisebüros, die in der Kooperation aus Filderstadt zusammengeschlossen sind, auch die gefragten Produkte des Baden-Badener Reiseanbieters, der so namhafte Urlaubsportale wie Lufthansa Holidays oder HLX betreibt.

Mit ihm gemeinsam hat Best-Reisen eine eigene Produktschiene entwickelt, die sich auf die qualitativen Verkaufsschwerpunkte der Mitglieder fokussiert und damit auf die Positionierung der Marke einzahlt. Dabei werden aus den vorhandenen 300 Millionen Datensätze passgenaue Reisearrangements für die angeschlossenen Reisebüros ausgewählt und bereitgestellt.  

Auch können die Agenturen des 1990 gegründeten Vertriebssystems nun zusätzlich bei der Beratung ihrer Kunden rund um die Uhr auf Millionen neuer und attraktiver Angebote für Badeurlaub und Städtereisen der Sortimentspartner Lufthansa Holidays und HLX zurückgreifen. Zuletzt wurde das umfangreiche Portfolio um Eurowings ergänzt – und damit um Zehntausende Flüge der rasch wachsenden Lufthansa-Tochter.

„Die neue Partnerschaft ist ein wichtiger Baustein für unsere fortschreitende Differenzierungsstrategie“, so Vorstand Cornelius Meyer. „Die Produkte von HLX garantieren die qualitative Substanz, um darauf Best-Reisen-Holidays erfolgreich aufzusetzen und gleichzeitig die Bekanntheit des eigenen Labels zu steigern.“

Für HLX bedeutet die neue Geschäftsverbindung ein „weiterer dynamischer Schritt“ bei der strategischen Weiterentwicklung, so Firmengründer Karlheinz Kögel, der zuletzt zahlreiche namhafte Unternehmen für eine Zusammenarbeit mit seinem Ende 2011 gegründeten Reiseveranstalter gewinnen konnte.

Über die BEST-REISEN: Die BEST-REISEN ist eine Vertriebskooperation, die ausschließlich Reisebüros gehört. Sie vereint vor allem leistungsstarke, inhabergeführte Reisebüros, die sich durch eine ausgeprägte Dienstleistungsqualität sowie einen besonders qualifizierten Beratungsservice auszeichnen. Heute zählt die BEST-REISEN AG mit Hauptsitz in Filderstadt bei Stuttgart rund 600 Mitglieds-Reisebüros. Die BEST-REISEN hat eine Doppelspitze: Vorstand Finanzen & IT ist Frank Winkler, Vorstand für Marketing & Vertrieb ist Cornelius Meyer. Aufsichtsratsvorsitzender ist Udo Hell.

Über HLX: Die HLX Touristik GmbH mit Sitz in Baden-Baden wurde 2011 vom Erfinder der Last Minute-Reise und L‘TUR Gründer Karlheinz Kögel gegründet, der mit 95 Prozent der Firmenanteile auch Hauptgesellschafter ist. Die restlichen fünf Prozent hält Ralf Usbeck, Gründer und Geschäftsführer der peakwork AG. Das Reiseunternehmen ist das erste Onlineportal, das die Urlaubsbuchung zum aktuell günstigsten Reisepreis garantiert. HLX analysiert pro Nacht mit Hilfe der innovativen Player-Hub-Technologie von Peakwork 30 Millionen Datensätze, kombiniert die Reisen in Echtzeit - und zeigt im direkten Vergleich mit rund 150 Wettbewerbern den besten verfügbaren Preis auf dem deutschen Reisemarkt an. Die Reisen sind im Internet unter hlx.com und per Telefon (07221/9690 303) buchbar.


19.10.2017 | Urlaubspakete mit Condor Holidays - HLX und der Ferienflieger starten Buchungsportal

Pauschalreisen in alle Welt zu günstigen Preisen ab sofort verfügbar

Deutschlands beliebtester Ferienflieger Condor startete diese Woche ein eigenes Holiday-Programm. Die Airline arbeitet dabei mit dem erfahrenen Partner HLX Touristik aus Baden-Baden zusammen. Mit dem Start von Condor Holidays übernimmt HLX die Vermarktung und Produktion der Airline eigenen Urlaubsangebote.

„Mit HLX haben wir einen Wunschpartner gefunden, um all unseren Kunden, die bereits auf unserer Condor Webseite unterwegs sind, auch ergänzend Pauschalreisen und individuelle Fly & Drive Pakete anbieten zu können“, kommentiert Uwe Klenovsky, Director Sales & Retail Thomas Cook Group Airlines die langfristig angelegte Partnerschaft. „Für Kurzentschlossene haben wir ab sofort neben den gewohnten Nur-Flug-Angeboten zusätzlich ideale last minute Angebote zur Auswahl, bei denen sich der Reisende von Flug, Transfer und Übernachtung um nichts mehr kümmern muss.“

„Die Zusammenarbeit ergänzt unser Portfolio ideal“, so HLX-Gründer Karlheinz Kögel, nachdem dazu bereits andere namhafte Fluggesellschaften gehören - und HLX zum größten Anbieter für Pauschalurlaub auf Airline-Plattformen machen.

Die Preise der dynamisch produzierten Pauschal-Arrangements auf der neuen Buchungsplattform www.condorholidays.com werden auf den günstigen Condor-Tarifen basieren. Sieben Tage in einem Vier-Sterne-Hotel in der Dominikanischen Republik lassen sich beispielsweise inklusive Flügen und Transfers bereits für 866 Euro buchen.

Der Condor Flugplan bietet Reisenden mehr als 80 Ziele in Europa, Amerika, Afrika und Asien. Neu ab diesem Winter sind Nassau auf den Bahamas ab Frankfurt, Marrakesch (Marokko) ab Frankfurt, Düsseldorf und Hannover, sowie Recife in Brasilien und Fort-de-France auf Martinique zusätzlich ab München. Im Sommer 2018 ergänzt neben vielen Kurz- und Mittelstreckenzielen auch Phoenix in den USA den Condor Flugplan und erweitert das US-Angebot auf elf Ziele.

Das neue Condor Holidays Angebot ist unter www.condorholidays.com verfügbar. Sämtliche Condor Flüge sind auf www.condor.com, telefonisch unter 01806/767767 (0,20€/Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) oder im Reisebüro buchbar.

Original-Text der Condor Flugdienst GmbH

09.08.2017 | Fußball-Weekend: Kick für FC Bayern München-Fans | Flug, Hotel, Stadionticket: Lufthansa Holidays schnürt Heimspiel-Pakete

Baden-Baden (ots) - Von wegen ausgebucht: Deutschlands größte Fluggesellschaft hält für Fans des FC Bayern München auch dann Tickets bereit, wenn die Allianz Arena bereits ausverkauft ist. Die Arrangements von Lufthansa Holidays enthalten Flug, Hotel und Eintrittskarte der Preiskategorie 2 für alle Heimspiele, sowie einen 50-Euro-Gutschein für die nächste Reise mit dem beliebten Flugportal.

Die Preise sind moderat: Am ersten Spieltag beispielsweise - das Heimspiel findet am 18. August um 20.30 Uhr gegen Bayer 04 Leverkusen statt - kommt ein Arrangement mit Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel "Moxy Munich" gerade auf 333 Euro. Nur 282 Euro kostet - ebenso in dem nahe des Airports liegenden Boutique-Hotel - die Reise am 27. Oktober, wenn der letztjährige Tabellenzweite RB Leipzig in der Allianz-Arena antritt. So sind auch die Rückrunden-Kracher gegen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 bereits buchbar.

Reisende fliegen ab ihrem gewünschten deutschen Flughafen. Die Fußball-Trips - sind online (http://www.lufthansaholidays.com/service/fc-bayern-tickets-im-komplettpaket.html) oder auch telefonisch unter +49(0)234 961 036 26 täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr buchbar.

10.04.2017 | Erstes Chatbot für Pauschalurlauber HLX installiert virtuelle Reiseberaterin Sina sucht und findet das ideale Wunschangebot

Baden-Baden (ots) - Der deutsche Reisemarkt wartet mit einer bemerkenswerten Neuigkeit auf: Bei HLX.com begleitet ab sofort eine virtuelle Reiseberaterin Kunden Schritt für Schritt beim Buchen von Pauschalreisen. Sina sei "der erste Chatbot, der das kann", sagt Geschäftsführer Thilo Gaul. Alle anderen beschränkten sich auf einfache Service-Anfragen oder die Vermittlung von Flügen oder Übernachtungen.

Mit dem textbasierten Dialogsystem, verfügbar über die Messenger WhatsApp und Facebook Messenger, will das in Baden-Baden ansässige Urlaubsportal nicht nur die Reiseberatung bereichern, sondern auch die Hemmschwelle für Erstkunden reduzieren.
Dabei geht Sina auf Reisezeiten, Reisedauer, Ziele und Abflughäfen ein, aber auch auf die Kategorien und Eigenschaften von Hotels - wie etwa Strandnähe, Kinderbetreuung und Wellness. Selbst wenn Kinder mitreisen, hilft Sina weiter - oder Reisezeiten nur offen angefragt werden.

Insgesamt greift der Chatbot auf ein riesige Sortiment zurück: Aus rund 1,5 Milliarden HLX-Reisebausteinen werden über gezielte Fragen die für den Kunden relevanten Angebote herausgefiltert - und dann die jeweils drei besten Pauschal-Arrangements mit Ab-Preisen präsentiert, die sich sofort buchen lassen.

08.03.2017 | HLX Gruppe: Auf dem Weg an die Spitze | Mit Sixt und SunExpress jetzt sechs Holidays-Partner | Ziel 2018 mehr als "eine halbe Million Buchungen"

Baden-Baden (ots) - Fünf Jahre nach Gründung ist die Gruppe um HLX Touristik auf dem Weg an die Spitze der dynamischen Reiseveranstalter in Europa: Das in Baden-Baden ansässige Unternehmen erwartet 2017 rund 350 000 Buchungen. Bereits 2016 war die Nachfrage um 30 Prozent gestiegen.

"Der Schub kommt dabei nicht alleine über die eigenen Web-Seiten", so Firmengründer Karlheinz Kögel, "sondern insbesondere über die angeschlossenen Airline-Marken, die HLX als intelligente Werkbank und kompetenten Vermarktungspartner nutzen." Dazu zählen Airberlin Holidays, Lufthansa Holidays, Swiss Holidays und pünktlich zur ITB nun auch Holiday-Angebote von SunExpress. Auch Sixt Holidays rollt nun an den Start.

Zudem greift seit kurzem eine weitere Kooperation. Iberostar-Tochter World2Meet hat - als Vertragspartner von Ryanair - von HLX Touristik eine Lizenz für Software und Dienstleistungen erworben, um damit das komplette Pauschalreise-Programm von Ryanair Holidays zu produzieren. HLX Touristik erhält damit ihrerseits "einen privilegierten Zugriff" auf die 130 Iberostar-Hotels - und die mehr als 20 000 Hotels der World2Meet-Bettenbank.

Der Aufschwung des im Dezember 2011 gestarteten Online-Portals resultiert jedoch nicht nur aus der permanenten strategischen Weiterentwicklung und Kooperation mit trafficstarken Airline-Plattformen, sondern auch aus der klugen Entwicklung eigener Produkte wie etwa HLX Premium. Nicht zuletzt basiert der Erfolg auf einer ausgeklügelten IT: Modernste Player-Hub-Technologie von Peakwork kommt zum Einsatz.

Mittelfristig bleiben die Signale auf Wachstum gestellt. Kögel: "Bereits 2018 soll HLX Touristik eine halbe Million Buchungen erreichen und sich damit an die Spitze der dynamischen Veranstalter setzen".

15.02.2017 | Ab nach Mallorca: Palma läuft Barcelona "gerade den Rang ab"

Baden-Baden (ots) - Fashion-Europas Ferieninsel Nummer eins ist nicht nur zur Hochsaison ein Urlaubs-Hit: Kenner schieben jetzt ein paar Ferientage ein. Nicht nur, dass die angenehmen Temperaturen von bis zu 20 Grad rund sieben Millionen Mandelbäume blühen lassen und ganz Mallorca in ein zauberhaftes rosa Kleid hüllen.

Im Februar und März warten auch besonders viele kulturelle Highlights wie etwas das Beethoven-Festival oder Kunstausstellungen mit Arbeiten von Joseph Beuys, Elvira Bach oder Jörg Immendorf. Zudem haben in den vielen Top-Restaurants Köche und Servicepersonal deutlich mehr Zeit, Gäste zu verwöhnen.

Vor allem aber: Die Preise für attraktive Arrangements sind so günstig wie sonst das ganze Jahr nicht wieder. Bei Lufthansa Holidays (www.lufthansaholidays.com/mallorca) etwa lassen sich sieben Nächte in einem Vier-Sterne-Hotel bereits ab 399 Euro buchen. Und wer nur ein Wochenende plant, steigt zwei Nächte mitten in Palma in einem Haus dieser Kategorie für 244 Euro ab.

Fast unwiderstehlich die Angebote zum "Handtaschenpreis": Wer nur mit Handgepäck fliegt, macht jetzt bereits für 188 Euro drei Tage Urlaub auf Mallorca.

Wie "in" die Insel und ihre Metropole gerade im bevorstehenden Frühjahr ist, zeigt ein Blick auf die Buchungslisten. Palma laufe, so Leiterin Natalie Schlüter, "dank seiner Vielfalt Barcelona gerade den Rang ab." 

08.12.2016 | Voll dynamisch in die Zukunft | Fünf Jahre HLX Touristik | 250 000 Urlauber nutzten Deutschlands ehrlichsten Preisvergleich

Baden-Baden (ots) - Anfang Dezember 2011 ging Deutschlands erster voll dynamischer Reiseveranstalter an den Start. Nun schaut HLX auf fünf äußerst erfolgreiche Jahre zurück: 250 000 Urlauber nutzten bis jetzt Deutschlands ehrlichsten Preisvergleich - und buchten eine Reise aus dem riesigen Sortiment.

Schon zu Beginn war das Konzept "einmalig und ist es noch immer", sagt Firmengründer Karlheinz Kögel. Modernste Technologie kombiniert HLX-Reisen und stellt sie in Echtzeit den günstigsten vergleichbaren Arrangements des Reisemarktes gegenüber - von insgesamt 150 Veranstaltern.

"Günstiger und schneller geht es nicht", sagt Kögel, der HLX immer weiter entwickelt hat. Mittlerweile betreibt das - in Baden-Baden ansässige - Unternehmen auch die Marken Lufthansa Holidays und Swiss Holidays, für die HLX in Lizenz Produktion und Vermarktung übernahm.

Vor kurzem erst kam das Produkt HLX Premium auf den Markt: Ein Preisroboter sucht für Kunden, die unterwegs viel Komfort schätzen, aus Millionen Datensätzen die günstigsten Sondertarife für Premium Eco, Business und First Class - und schnürt daraus Luxusreisen-Pakete mit Top-Hotels in den schönsten Ferienzielen in Übersee.

Die strategische Weiterentwicklung von HLX schreite auch "in Zukunft mit Tempo voran", berichtet Kögel. So docken bei dem Reiseportal demnächst nicht nur weitere Partner aus der Airline-Industrie an. Auch mit Unternehmen aus anderen Bereichen der Tourismuswirtschaft kommt es 2017 zu einer Zusammenarbeit.

Wie erfolgreich dieses Jahr verlief, zeigt ein Blick auf die aktuellen Zahlen: HLX erwartet 2016 - inklusive Airline-Geschäft - rund 100 000 Buchungen, im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 30 Prozent. 

12.07.2016 | Miles & More: dreifach Meilen im Juli bei Lufthansa Holidays

Baden-Baden (ots) - Heiße Zeit für kühle Rechner: Der Urlaubsspezialist für Flug & Hotel Reisen mit der Lufthansa Gruppe, Lufthansa Holidays, verdreifacht im Juli die Meilen im Vielfliegerprogramm Miles & More und schreibt jetzt für je zwei Euro des Gesamtreisepreises drei statt einer Prämienmeile gut.

Der Reiseanbieter bündelt aktuell die Flüge der Lufthansa-Gruppe (Lufthansa, Eurowings und Swiss) mit Stadthotels und Strandresorts zu einer kompletten Pauschalreise. Die Meilen werden auf den Komplettpreis inklusive Hotel angerechnet und im Monat nach der Abreise automatisch gutgeschrieben. Lufthansa Holidays-Kunden können sich auch erst unmittelbar vor der Buchung zum Vielfliegerprogramm anmelden. Die Aktion endet am 31. Juli und ist gültig für alle Abreisen bis 31.12.2016. Alle Informationen unter http://www.lufthansaholidays.com/3fachmeilen

Geschäftsführer Alexander Feldberger verspricht sich von der Aktion einen guten Werbeeffekt: "Wir möchten mit den Extra-Meilen vor allem treue Lufthansa-Kunden ansprechen, die unser attraktives Angebot, die Flüge der LH-Gruppe im Paket mit Hotel zu buchen, noch nicht kennen. Wir schreiben immer die Meilen für den Gesamtreisepreis inklusive Hotel gut, im Juli eben dreimal so viele wie sonst." 

Pressekontakt ​

Markus Orth
Mail: presse@hlx.com
Tel.
+49 (0) 173 6688000

Gute Gründe für eine Pauschalreise


Gepäck inklusive
Gepäck inklusive
Transfer
Transfer
Sicherungsschein
Sicherungsschein
Hotline
Hotline
Hotelbewertung
Hotelbewertung
Niedrige Anzahlung
Niedrige Anzahlung
Reiseleitung
Reiseleitung