07221 / 96 90 495 Telefonische Beratung

Teneriffa

Puerto de la Cruz

7 Nächte, Laut Programm, Ohne Verpflegung

ab 222

Familienurlaub Teneriffa

Teneriffa ist die größte Insel der Kanaren. Ein dauerhaft mildes Klima macht sie ganzjährig zum idealen Reiseziel für Familien mit Kindern. Kaum eine Insel bietet landschaftlich größere Gegensätze als Teneriffa. Saftige Olivenbäume auf der einen, vulkanische, kraterhafte Mondlandschaft auf der anderen Seite lassen Sie in eine vollkommen andere Welt eintauchen. In einem Familienurlaub auf Teneriffa bieten sich dazu vielfältige Ausflugsmöglichkeiten, die Kinder in allen Altersklassen begeistern werden.

Regionen auswählen Regionen ausblenden

Orte in Spanien (Kanaren):

Orte in Teneriffa:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Badeferien
  • Städte
  • Luxus
  • Wasserrutsche
  • WLAN
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Teneriffa

  • 19° C
    Lufttemperatur
  • 20° C
    Wassertemperatur

Teneriffa mit Kindern - mildes Klima, spannende Natur und Freizeitspaß

Die kanarische Insel Teneriffa, auch "die Insel des ewigen Frühlings" genannt, bietet ganzjährig ein mildes Klima mit angenehmen 20°C bis 29°C und eignet sich daher bestens auch im Frühjahr oder Herbst für einen Besuch. Wenn Sie einen Familienurlaub auf Teneriffa planen, sollten Sie zunächst wissen, dass es auf der Insel zwei Klimazonen gibt. Im Süden scheint die Sonne länger und öfter und es ist trockener. Im Norden gibt es mehr Regentage, allerdings sorgt das Klima für eine wunderbare Landschaft, in der sich sogar tropische Pflanzen wohlfühlen. Wer bei natürlichen Stränden auf Teneriffa an weiße Sandstrände denkt, liegt falsch. Stattdessen sind die Strände aus pechschwarzem Vulkansand. Aber auch die künstlich angelegten Strände aus hellem Sand haben ihren Reiz. Besuchen Sie bei Ihrem Familienurlaub auf Teneriffa den Playa de las Teresitas. Der Strand liegt nördlich von der Inselhauptstadt Santa Cruz und lädt zu langen Spaziergängen ein. Wellenbrecher auf fast der gesamten Länge sorgen für eine ruhige Brandung. Dabei fällt der Strand langsam flach ab und ist dadurch optimal für Kinder geeignet. Palmen am Strand sorgen für karibisches Flair.

Natur pur im El Teide Nationalpark

Fast ein Muss bei Ihrem Familienurlaub auf Teneriffa und auf jeden Fall einen Tagesausflug wert ist der Besuch des Pico del Teide mit dem umliegenden Nationalpark El Teide. Der Teide liegt im Zentrum der Insel und ist der dritthöchste Inselvulkan der Erde. 2007 wurde der Nationalpark zum Weltnaturerbe erklärt. Zahlreiche gut beschilderte Wege laden zum Wandern durch die beeindruckende Vulkanlandschaft ein. Eigenartige Gebilde aus Lava-Gestein in verschiedenen Farben, wüstenartige Flächen und seltene Pflanzen faszinieren Jung und Alt. Wer in seinem Familienurlaub auf Teneriffa nicht auf eigene Faust losziehen will, kann eine geführte Wanderung buchen und dabei zwischen verschiedenen Längen und Schwierigkeitsgraden wählen. Selbst eine Fahrt mit dem Auto durch die futuristisch wirkende Gegend hat seinen Reiz, denn es gibt immer wieder Aussichtspunkte, an denen man anhalten und Fotos machen kann. Gerade für Kinder spannend ist eine Auffahrt Richtung Gipfel mit der Seilbahn. Wer sich ein wenig für Astronomie interessiert, sollte eine Führung im Teide-Observatorium nicht verpassen. Neben Grundlagen zur Astrophysik und der Geschichte der Sternwarte kann man selber durch ein spezielles Filter die Sonne anschauen.

Themenparks lassen Kinderherzen höher schlagen

Ein Familienurlaub auf Teneriffa bietet nicht nur Strand, Meer und Natur, sondern natürlich auch Spaß für die Kleinen. In den verschiedenen Themenparks auf Teneriffa kommen Kinder und Erwachsene gleichermaßen auf ihre Kosten. Einer der größten Anlagen ist der Loro Parque, für den Sie auf jeden Fall einen ganzen Tag einplanen sollten. Es gibt verschiedene Shows und Darbietungen, in großzügigen Gehegen kann man artgerecht gehaltene Tiere bestaunen. Für Kinder ein absolutes Highlight ist der Siam Park, ein im thailändischen Stil gehaltener Wasserpark. Zahlreiche Wasserrutschen in verschiedenen Varianten lassen die Herzen von kleinen und großen Wasserratten höher schlagen. Auch hier sollten Sie für einen Besuch einen ganzen Tag einplanen. Wenn Sie vorhaben, in Ihrem Familienurlaub auf Teneriffa beide Parks zu besuchen, können Sie günstigere Kombitickets kaufen. Ebenfalls ein Wasserpark ist das Aqualand Costa Adeje. Wenn Sie ihren Familienurlaub auf Teneriffa mit kleineren Kindern antreten, sind Sie hier gut aufgehoben. Neben dem Wasserspaß bietet der Park eine sehenswerte Delfinshow. Ein richtiges Dschungelfeeling stellt sich im Park Las Aquilas Jungle Park ein. Neben verschiedenen Tierarten bietet der Park eine Greifvogelshow, die man sich bei einem Besuch auf keinen Fall entgehen lassen sollte.
Ein Familienurlaub auf Teneriffa bietet sich also nicht nur aufgrund des ganzjährig milden Klimas an, auch die unverwechselbare Natur und zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten für alle Altersklassen lassen die schönste Zeit des Jahres zu einem unverwechselbaren Erlebnis werden.

Gute Gründe für eine Pauschalreise


Gepäck inklusive
Gepäck inklusive
Transfer
Transfer
Sicherungsschein
Sicherungsschein
Hotline
Hotline
Hotelbewertung
Hotelbewertung
Niedrige Anzahlung
Niedrige Anzahlung
Reiseleitung
Reiseleitung