07221 / 96 90 495 Telefonische Beratung

Kreta

Mália (Kreta)

7 Nächte, Studio, Ohne Verpflegung

ab 280

Familienurlaub Kreta

Kreta ist optimal für einen Urlaub mit Kindern geeignet. Im Norden können Sie an hellen Sandstränden baden oder im Süden beim Wandern die natürlichen, schroffen Felsküsten erkunden. Die Insel hat ein angenehmes Mittelmeerklima und fasziniert jedes Jahr viele Touristen durch ihre unglaubliche Vielfalt. Wenn Sie mit ihren Kindern Urlaub auf Kreta machen möchten, dann sollten Sie sich für ein Familienhotel entscheiden. Die Einrichtung und der Service in einem Familienhotel sind optimal auf die Bedürfnisse von Kindern eingestellt. Kinderspielplätze, ein Kinderpool, Kinderanimation und Babysitting gehören zu den Standards. Somit wird Ihr Familienurlaub auf Kreta für Sie sehr angenehm gestaltet.

Regionen auswählen Regionen ausblenden

Orte in Griechenland:



Hotelkategorie / Sterne

Weiterempfehlung: min 60%


Max. Gesamtpreis kein Limit


Urlaubswünsche?

  • Badeferien
  • Städte
  • Luxus
  • Wasserrutsche
  • WLAN
  • Familie
  • Single
  • Sport
  • Gay friendly
  • Designhotel
  • Wassersport
  • Party
  • Wellness
  • Romantik

Wetter Kreta

  • 20° C
    Lufttemperatur
  • 23° C
    Wassertemperatur

Der perfekte Familienurlaub auf Kreta

Kreta ist gerade in den Sommermonaten einer der beliebtesten Anlaufpunkte in Griechenland. Die Auswahl an Hotels für Ihren Familienurlaub auf Kreta ist groß. Im Sommer betragen die Temperaturen im Durchschnitt 29 Grad. Viele Familienhotels liegen direkt am Strand. Somit ist der Weg vom Hotel bis zum sanft abfallenden Strand nicht weit. Während die Kinder im Sand buddeln, können sich die Eltern in Ruhe entspannen.

Viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsmöglichkeiten

Kreta ist ein antiker und sagenumwobener Ort. Viele alte Sagen über die griechische Götterwelt sind fest mit der Insel verankert. Kreta soll zum Beispiel die Behausung des Minotaurus gewesen sein, die in Form eines Labyrinths auf Kreta zu finden sein soll. Man vermutet, dass sich das Labyrinth rund um das Areal des Palasts von Knossos befindet, ganz in der Nähe von Heraklion. Diese archäologische Stätte ist auch für Kinder sehr interessant. Das damalige Leben lässt sich auch heute noch beim Gang über die Überreste der Stätte nachempfinden. Bei Ausflügen in das Landesinnere Kretas stoßen Sie ebenfalls auf viele Paläste aus der alten, minoischen Zeit. Besonders schöne Ausflugsziele sind der Palast von Malia und der Palast von Phaistos.

Außergewöhnliche Naturschauspiele erleben

Kreta lädt zum Wandern und Entdecken ein. Verpassen Sie in Ihrem Familienurlaub auf Kreta nicht, Ihren Kindern den Leuchtturm von Chania zu zeigen. Der Leuchtturm ist ein Wahrzeichen von Kreta. Er steht in all seiner Pracht ruhig am venezianischen Hafen. Besonders schön sind aber auch Wanderungen an der wilden Steilküste der Insel oder zu den weißen Bergen. Die Wegstrecken, die Sie mit Ihrer Familie zurücklegen sind unterschiedlich lang. Vielleicht finden Sie unterwegs ja auch einige Kri-Kris. Diese Tiere kann man auf Kreta häufig beobachten. Die Wildziege ist in Europa einzigartig. Sie lebt im Gebirge und lässt sich häufig in der Nähe der Wanderwege blicken. Gleichzeitig gibt es auch Fischadler, Steinadler, Mäusebussarde, Turmfalken, Milane und andere interessante Greifvögel. Diese Vögel können Sie mit Ihren Kindern bei Ihrem Familienurlaub auf Kreta in der natürlichen Umgebung beobachten.

Interessante Naturschauspiele

Wenn Sie sich in Ihrem Hotel ausreichend gestärkt haben, dann sollten Sie sich mit Ihrer Familie die Schlucht von Samaria in der Nähe von Chania ansehen. Die Schlucht ist 600 m tief und 18 km lang. Sie gehört zu den längsten Schluchten Europas. Wenn Sie die schroffe Felsformation in Richtung Meer entlangwandern, dann kommen Sie an eine schmale Stelle. Die sogenannte eiserne Pforte dient als Durchgang und ist nur 4 m breit. Derartige Touren sollten Sie nur mit älteren Kindern vornehmen. Viele Hotels bieten allerdings Kinderbetreuung an. Während die Kleinen im Hotel Spaß haben, können Sie sich auf ausgiebige Wanderungen begeben.